Zwi­schen­halt am 20. März

In den ver­gan­ge­nen Jah­re wur­de in lie­be­vol­ler Klein­ar­beit in Neu­en­ra­de ein klei­nes Hei­mat­ge­schicht­li­ches Muse­um auf­ge­baut. Neben den Berei­chen Stadt- und Indu­strie­ge­schich­te wird im vor­de­ren Bereich aus­gie­big die Ver­kehrs­ge­schich­te der Regi­on – der Hön­ne­tal­bahn und der Kraft­ver­kehr Mark-Sauer­land – behan­delt und detail­reich dar­ge­stellt.
 
Das Muse­um ist von 15 bis 17 Uhr geöff­net an jedem drit­ten Sonn­tag im Monat.
 
Im Rah­men unse­rer Son­der­fahrt am 20. März führt uns Herr Turk durch die Aus­stel­lung zur Kraft­ver­kehr Mark-Sauer­land.
 
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen:
www.traditionsbus-ms.de/node/Sonderverkehre
www.traditionsbus-ms.de/news/83
 
 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.