Traditionsbus nimmt an Museumstag teil

Am Wochen­en­de des 18. und 19. Mai nimmt der Tra­di­ti­ons­bus Mark-Sauer­land e.V. am inter­na­tio­na­len Muse­ums­tag teil. Für eine Nacht im Muse­um öff­net die ver­kehrs­his­to­ri­sche Gale­rie in der Gar­ten­stra­ße am Sams­tag von 19:00 bis 2:00 Uhr die Pfor­ten und am Sonn­tag von 13:00 bis 18:00 Uhr. Der Ver­ein lädt inter­es­sier­te Bür­ger zu fach­kun­di­gen Füh­run­gen durch die Ver­kehrs­ge­schich­te des Mär­ki­schen Krei­ses ein. Die Aus­stel­lung zeigt vie­le längst his­to­ri­sche Auf­nah­men aus der Ver­kehrs­welt, aber auch Ein­bli­cke in die Arbeits­be­rei­che der MVG-Vor­gän­ger­un­ter­neh­men. Des Wei­te­ren wird ein Omni­bus-Fahr­si­mu­la­tor ange­bo­ten. Mit­ar­bei­ter und Rent­ner der MVG und Vor­gän­ger­un­ter­neh­men, Bus­in­ter­es­sier­te und Hei­mat­freun­de sind herz­lich ein­ge­la­den. Auch die Lokal- und Zeit­ge­schich­te kommt in der Schaff­ner­lounge nicht zu kurz, wel­che zum gemüt­li­chen ver­wei­len ein­lädt. Der Ver­ein bie­tet dort auch eine klei­ne Bewir­tung an. Die Erlö­se kom­men dem Erhalt des Muse­ums zugu­te.

Die TMS-Gale­rie befin­det sich im Gewer­be­park Gar­ten­str. 49, Lüden­scheid. Mehr Infos unter www.tms-mk/galerie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.