Tra­di­ti­ons­bus 264

Mit der Ein­rich­tung unse­rer ver­kehrs­hi­sto­ri­schen Aus­stel­lung „Gale­rie” sind wir in der letz­ten Zeit ein gan­zes Stück wei­ter gekom­men. Nun kom­men wir der übri­gen Erfül­lung unse­rer sat­zungs­ge­mä­ßen Auf­ga­ben nach und set­zen damit eine wei­te­re, wich­ti­ge Säu­le für den Ver­ein: Ein histo­ri­scher Omni­bus.

Bei dem Tra­di­ti­ons­bus 264 han­delt es sich um den am 24.06.1980 erst­mals von der MVG Mär­ki­sche Ver­kehrs­ge­sell­schaft in Lüden­scheid zuge­las­se­nen M.A.N-Standardbus vom Typ SL200 mit der Wagen­num­mer 264. Im Fahr­zeug­heck arbei­tet ein 240 PS star­ker Die­sel­mo­tor in Ver­bin­dung mit einem 4-Gang-Auto­ma­tik­ge­trie­be der Fir­ma RENK. Auf­fal­lend im Fahr­gast­raum sind die roten Kunst­le­der­bän­ke in Ver­bin­dung mit den nost­al­gisch wir­ken­den run­den Hal­te­wunsch­ta­stern. Trotz sei­nes Alters von bald 38 Jah­ren ist der Wagen sowohl Innen, als auch Außen im letz­ten Ein­satz­zu­stand bei der MVG erhal­ten und sofort als sol­cher zu erken­nen. Nach sei­ner Aus­mu­ste­rung am 30.05.1994 ver­schlug es den Wagen in die Nähe von Leip­zig, wo er bis Ende 2017 der Beför­de­rung von Ern­te­hel­fern dien­te. Danach konn­te der Wagen über­nom­men und nach 23 Jah­ren aus eige­ner Kraft zurück in den Mär­ki­schen Kreis über­führt wer­den.

Das Fahr­zeug befin­det sich in einem alters­ge­mä­ßen Zustand und natür­lich müs­sen eini­ge Arbei­ten erle­digt wer­den. Um den Stan­dard­bus fach­ge­recht restau­rie­ren zu las­sen, benö­ti­gen wir Dei­ne Unter­stüt­zung!
Dei­ne Spen­de hilft uns die­ses ori­gi­na­le Stück mär­ki­scher Ver­kehrs­ge­schich­te wie­der auf die Stra­ße zu brin­gen. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum Fahr­zeug haben wir unter traditionsbus-ms.de/traditionsbus-264 zusam­men­ge­stellt.

Spen­den­kon­to: IBAN DE87 4585 0005 0000 3929 28
Stich­wort: Spen­de Tra­di­ti­ons­bus 264

Wir sind ein gemein­nüt­zi­ger Ver­ein. Spen­den kön­nen daher steu­er­lich gel­tend gemacht wer­den. Mehr Infor­ma­tio­nen unter traditionsbus-ms.de/der-verein/spenden/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.